witzig, spritzig, exklusiv

Prag – die goldene Stadt

... im Herzen Europas.

Prag ist eine Stadt mit einer mehr als tausendjährigen Geschichte, die mit der Errichtung der Prager Burg Ende des 9. Jahrhunderts begann. Die Hauptstadt ist das bedeutendste städtische Denkmalschutzgebiet in der Tschechischen Republik. Seit dem Jahre 1992 ist der historische Stadtkern mit einem Ausmaß von 866 ha im UNESCO-Verzeichnis des Weltkultur- und Naturerbes eingetragen.
Seit dem Mittelalter genoss Prag den Ruf einer der schönsten Städte der Welt zu sein, und man hat seinen Namen mit Attributen wie „goldenes“, „hunderttürmiges“, „die Krone der Welt“, „der steinerne Traum“ geschmückt.

315,00 € pro Person im DZ
EZ-Zuschlag 92,00 € pauschal

Termin:

19.09. bis 22.09.2019

1. Tag
Sie starten Ihre Reise um etwa 5.00 Uhr am Mor­gen über Nürnberg, Pilzen nach Prag. Lassen Sie sich von der Reiseleitung verwöhnen – Sie haben Urlaub von der ersten Minute an. Schon während der Anreise ist für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Nach Ankunft beziehen Sie Ihre Zimmer und erhalten zum Einstieg Ihrer Reise eine geführte Stadtbesichtigung. In ca. 2 Stunden wird Ihnen die deutschsprachige Pragerin alles Wissenswerte mit auf den Weg geben.
Sie machen einen Bummel über den Wenzelsplatz, mit seinen 700 m wohl der längste Platz Europas, zum Altstädter Rathaus mit der berühmten astronomischen Uhr, der Karlsbrücke und vielen weiteren markanten Punkten. Den erlebnisreichen Tag lassen Sie dann bei einem Abendessen im Hotel ausklingen.
Vielleicht möchten Sie auf einer der 12 Bowling­bahnen noch eine „ruhige Kugel“ schieben?

2. Tag
Was wäre der Tag ohne ein gutes Frühstück? Das Angebot am Büffet ist reichlich.
Ihre ortsansässige Reiseleitung des Vortages freut sich nun wieder auf Sie und die Stadtführung fin­det Ihre Fortsetzung, wenn Sie mit dem Bus Rich­tung dem Berg „Hradschin“ fahren. Ihren Wissens­schatz erweitern Sie nun um die Geschichte des Veits-Domes, der Burganlage als gesamtes Viertel der Stadt und versäumen Sie nicht die stündliche Wachablösung. Um 12.00 Uhr trifft sich die Gruppe dann an der Anlegestelle „Czech-Brücke“ zur Mol­dauschifffahrt. An Bord des Schiffes erhalten Sie ein Mittagessen vom Büffet, viele Erklärungen zu den Sehenswürdigkeiten und Sie werden von einem einheimischen Musiker begleitet.
Den Nachmittag nutzen Sie, um die Stadt mit den Kenntnissen des Vortages und Vormittags, auf eigene Faust zu erkunden. Erleben Sie die schöns­ten Ansichten von Prag. Unvergessliche Blicke auf die Stadt bieten die Prager Türme sowie weitere interessante Orte: Smetanovo nábreží – Novotného lávka • Altstädter Rathausturm • Pulverturm • Altstädter Brückenturm • Kleinseitner Brückenturm • die Aussichtsrampe der Prager Burg auf dem Vorplatz der Burg (Hradcanské námestí) • der Aus­sichtsturm auf dem Petrín-Hügel • die Parkanlage in Letná am Hanavský-Pavillon • der Glockenturm der Kleinseitner St-Nikolaus- Kirche • der Fernsehturm in Žižkov • Vyšehrad.
Abends besteht die Möglichkeit zum Besuch im „Schwarzen Theater“.

3. Tag
Dieser Tag steht für Sie zur freien Verfügung und Sie gestalten Ihr Programm nach eigenen Wünschen.
Lernen Sie doch heute einmal die Josefstadt ken­nen. Diese Judenstadt, mit seinen in Europa wohl bekanntesten Friedhöfen, ist eine der bedeutends­ten jüdischen Gemeinden des ganzen Abendlandes.
Zum Abschlussabend ist im bekannten Brauhaus U-Fleku reserviert. Auf Wunsch erhalten Sie eine Brauereibesichtigung, Bierprobe, Menue sowie Cabaret-Programm. Aufpreis!

4. Tag
Nach dem Frühstück starten wir zur Heimreise und machen einen Zwischenstopp in Amberg zum Mittagessen.

 

LEISTUNGEN:

  • Busfahrt in einem modernen Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstücksbüffet in einem 4-Sterne Hotel in Prag
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • geführte Stadtbesichtigung (Rundfahrt und Fußweg Altstadt)
  • Besichtigung Berg „Hradschin“
  • Moldauschifffahrt inkl. Mittagessen sowie Live-Musik
  • 1 Stadtplan pro Person
  • Reiseleitung / Insolvenzversicherungsschein