Auskunft und Buchungshotline!

Dresden im Advent

Striezelmarkt – Dresdner Stollen und Glühweinduft

279,00 € pro Person im DZ, EZ-Zuschlag 40,00 € pauschal

Termine:
26.11. – 28.11.2021
10.12. – 12.12.2021

Dresden lockt nicht nur im Sommer mit ba­rocken Bauten, Elbwiesen und einem Hauch von Italien mitten in Deutschland. Auch in der kalten Jahreszeit glänzt und glitzert es an al­len Orten und bringt die Augen von Liebhabern der Weihnachtszeit aus aller Welt zum Strahl­en. Insgesamt elf thematisch unterschiedli­che Weihnachtsmärkte machen die sächsische Landeshauptstadt auch zur Weihnachtshaupt­stadt. Der wohl bekannteste von ihnen, der Dresdner Striezelmarkt, ist gleichzeitig auch der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands.

1. Tag
Wir suchen Sie alle – und gerade in der Vorweihnachtsze­it – Ruhe, Gemütlich- und Besinnlichkeit. Dies finden Sie auf der wunderschönen Reise nach Dresden ganz bestimmt. Wir heißen Sie an Bord von Seltersreisen herzlich Willkommen und sind schon auf der Hinfahrt bemüht, Sie den Trubel des Alltags für einen Moment vergessen zu lassen. Es gibt weitere gute Gründe, sich für diese Reise zu entscheiden: wundervolle Städte, die Sie besuchen, ein ausgesprochen gutes, zentrales Hotel und Zeit für Ihre eigenen Wünsche. Für Sie ist heute die Führung in der Frauenkirche gebucht. Anschließend bleibt Ihnen noch genügend freie Zeit, um sich mit der Stadt vertraut zu machen. Ein besonderer Tipp: Besuchen Sie den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt im „Stallhof“: Ehemals gehörte der Stallhof Dresden zum Residenzschloss und war der Schauplatz für große Reitturniere. Er ist einer der ältesten erhaltenen Turnier­plätze der Welt. Der Stallhof liegt an der Rückseite des weltberühmten Fürstenzugs und ist die perfekte Kulisse für die Mittelalter-Weihnacht. Diese betreibt den Handel auf diesem Weihnachtsmarkt traditionell und mottoge­treu. So gibt es hier kein Plastik, kaum elektrisches Licht und auch keine musikalische Dauerberieselung aus den X-Mas-Charts der heutigen Welt. Die Händler tragen Kleidung des späten Mittelalters und arbeiten mit typischen Werkzeugen und Materialien aus dieser Zeit. Ihre Warenangebote sind Erzeugnisse deutscher oder europäischer Handarbeit und reichen von Holzmöbeln und schmiedeeisernen Objekten über Lederartikel und Kleidungsstücke bis hin zu Aromadüf­ten und Kerzen. Auch Speis und Trank stammen aus ei­genem Ofen und Kessel und werden hier, gerade frisch zubereitet, den Besuchern angeboten. Es gibt Deftiges, Nahrhaftes und eine beeindruckende Vielfalt an heißen Weinen. Spazieren Sie gemütlich zum Hotel und freuen sich auf ein Abendessen im Rahmen der Halbpension. Für den 1. Abend der perfekte Ausklang.

2. Tag
Nach dem Frühstück um 09.15 Uhr fahren Sie mit Ihrem Bus in das Zentrum Dresdens und freuen sich auf eine lohnenswerte, geführte Stadtbesichtigung. Dresden wird Sie mit einer faszinierenden und spannenden Mis­chung aus Tradition und Moderne verzaubern. Bei einem Spaziergang durch die barocke Innenstadt mit der ehe­maligen Residenz der sächsischen Kurfürsten und Köni­ge und einem Blick auf die wunderschöne Flussland­schaft der Elbe, spürt man den einzigartigen Charme von Elbflorenz. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, denn sicher möchten Sie auf dem Striezelmarkt ein Stück Dresdner Stollen kosten und vielleicht Ihr erwor­benes Wissen des Vormittages vertiefen? Diese wunder­schöne Stadt ist so vielseitig und lässt ganz sicher keine Wünsche offen – ein Traum in der Vorweihnachtszeit! Möchten Sie heute Abend ganz traditionell im histor­ischen Restaurant DRESDEN 1900 zu Abend essen? Wir reservieren gerne für Sie.

3. Tag
Um 10.00 Uhr nehmen Sie Abschied von Dresden und Ihr neues Ziel heißt Meißen. In der Porzellanmanufaktur haben Sie die Möglichkeit zu einem ganz besonderen Er­lebnis: Genießen Sie eine winterliche Führung mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN®. Dies empfängt Sie im Foyerbereich der Erlebniswelt Haus MEISSEN® Art, führt Sie durch die Schauwerkstätten und das Museum der Manufaktur und erzählt die Geschichte des Meissen­er Porzellans® aus ihrer Sicht. Möchten Sie zum Abschluss noch eine heiße Schokolade probieren? Ein Besuch des Weihnachtsmarktes in Meißen rundet Ihre Wochenendreise hervorragend ab. Gute Heimreise!

 

Leistungen:

  • Busfahrt in einem modernen Fernreisebus
  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstücksbüffet im 3*-Hotel im Zentrum Dresdens
  • 1 x Abendessen (3-Gang-Wahlmenue)
  • Führung in der Frauenkirche
  • geführte Stadtbesichtigung in Dresden
  • Fahrt nach Meißen
  • Führung und Eintritt in der Porzellanmanu­faktur wie beschrieben (Aufpreis ca. 12 Euro)
  • Reiseleitung / Insolvenzversicherungsschein