Auskunft und Buchungshotline!

Würzburg

Weingenuss – Welterbe – einfach Würzburg

229,00 € pro Person im DZ, EZ-Zuschlag 50,00 € pauschal

Termine:
03.06. – 04.06.2023
02.09. – 03.09.2023

1. Tag : Samstag, 03.06.2023

Steigen Sie ein, lassen den Alltag hinter sich und freuen sich auf eine glanzvolle, erlebnisreiche Auszeit mit vie­len Highlights an einem Wochenende. Starten Sie um etwa 07.00 Uhr Ihre kleine Reise und beginnen mit der geführten Stadtbesichtigung in Würzburg. Dieser Rund­gang durch die Altstadt führt zu einer Vielzahl von Se­henswürdigkeiten. Neben der gotischen Marienkapelle mit den Sandsteinfiguren von Tilman Riemenschneider und dem Falkenhaus mit seiner prunkvollen Rokoko­fassade stehen auch das historische Rathaus und der romanische Kiliansdom auf Ihrem Erlebnisprogramm. Ein Blick von der Alten Mainbrücke auf die Festung, Käppele und die umliegenden Weinberge rundet den Streifzug ab. Und das Beste: Trinken Sie dazu doch mal einen „Brückenschoppen“. Einzigartig vor dem Hinter­grund dieser Kulisse. Nun machen Sie eine kleine kultu­relle Verschnaufpause und gestalten die freie Zeit ganz nach Ihren eigenen Ideen und Wünschen. Am frühen Nachmittag beziehen Sie Ihre Zimmer und machen sich bereit für den Besuch des Weinguts „Am Stein“ bei Fami­lie Knoll. Wein ist eine leidenschaftliche Geschichte im Hause Knoll – und dies bereits seit fünf Generationen. Lassen sie sich von dieser Leidenschaft begeistern und genießen eine wunderbare Weinprobe und erfahren Sie vom Winzer alles Wissenswerte über sein Handwerk in einer der berühmten Weinlagen „Am Würzburger Stein“. Anschließend haben wir für Sie im Würzburger Ratskel­ler zum Abendessen reserviert und Sie verleben in den historischen Gemäuern einen schönen Abschluss des erlebnisreichen Tages.

2. Tag : Sonntag, 04.06.2023

Ein guter Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück. Sie geben Ihre Koffer in den Bus und dann heißt es Ahoi und Zum Wohl während der gemütlichen Wein­bummelschifffahrt von Würzburg nach Veitshöchheim. Dieser malerische Ort verzaubert mit seinen blumen­geschmückten Gassen und lädt zum Flanieren an der hübschen Uferpromenade ein. Das wahre Juwel des Orts und Symbol seiner Geschichte aber ist der berühmte Rokokogarten mit der dazugehörigen, maßgeblich von Balthasar Neumann gestalteten Sommerresidenz der Würzburger Fürstbischöfe. Dieser Garten ist in Deutschland einzigartig und sucht auch europaweit seinesgleichen. Heimreise um ca. 15.30 Uhr.

 

Leistungen:

  • Busfahrt in einem modernen Fernreisebus
  • 1 Übernachtung inkl. Frühstücksbüffet im guten 3* GHotel Hotel & Living in Würzburg
  • geführte Stadtbesichtigung
  • Weinprobe im Weingut „Am Stein, Familie Knoll“
  • Abendessen im Ratskeller Würzburg . Schifffahrt von Würzburg nach Veitshöchheim
  • 1 Glas Wein2 Übernachtungen inkl. Frühstücksbüffet im sehr guten „GHotel Hotel & Living“ in Essen
  • Reiseleitung / Insolvenzversicherungsschein