Bamberg

Fränkische Toskana – ein besonderes Erlebnis

329,00 € pro Person im DZ, EZ-Zuschlag 20,00 € pauschal

Termin:
14.10. bis 16.10.2022

Bamberg ist umgeben von vier touristischen Gebieten, allesamt einzigartig und unterschiedlich, aber verbunden durch Traditionen, ihre gemeinsame Geschichte und den Fränkischen Charakter der Menschen, der Natur und der Sprache. Entdecken Sie spektakuläre Landschaften, hochinteressante Sehenswürdigkeiten und Kultur, Burgen, Schlösser und idyllische Dörfer, Wander- und Radwege, gutes Essen, Wein und Bier zuhauf, erlebbare Wasserwege – und all das mitten in Deutschland, allesamt gut erreichbar von der Welterbestadt Bamberg aus.

1. Tag : Freitag, 14.10.2022
Ein besonderes Wochenende liegt vor Ihnen. Steigen Sie ein, lassen den Alltag hinter sich und richten Ihre Freude auf das, was vor Ihnen liegt. Wir haben geplant und Sie dürfen genießen. Für ein Rundumsorglos-Wochenende haben wir das Welcome Kongress Hotel gewählt. Sie wohnen zentral und doch ruhig am Rande des „Klein Venedig“ – mit den ehemaligen Häusern des Fischerdorfs. Hier startet auch schon gleich die geführte Besichtigung, die Ihnen alles Wissenswerte über die wunderbare fränkische Stadt näher bringt. Sie haben nun einen ersten Eindruck gewonnen und mit Ihrem
Wissen, erkunden Sie Bamberg auf eigene Faust und ganz nach Ihren Wünschen. Um 15 Uhr heißt es „Leindecken los“ und Sie runden das Kennenlernpaket mit einer 80-minütigen Schifahrt ab. Am Nachmittag beziehen Sie Ihre Zimmer und freuen sich auf ein Abendessen im Hotel.

2. Tag : Samstag, 15.10.2022
Trendig Aktiv in der fränkischen Toskana unterwegs. Nach einem guten Frühstück starten Sie schwungvoll und gerüstet mit Rucksack und Wanderschuhen in den Tag. Auf einer für jede Kondition geeigneten Wanderung erleben Sie Kultur und Kulinarisches. Das reizvolle Vor­land und die Randberge des fränkischen Juras bilden die Kulisse für eine abwechslungsreiche Wanderung mit vielen Einkehrmöglichkeiten. Die Wege führen durch liebliche Landschaften auf denen Sie an verschiedenen Stationen gepflegte, oberfränkische Brauereikunst ge­nießen können. Zahlreiche kulturelle und naturgege­bene Sehenswürdigkeiten liegen am Wege und spezielle Hinweisschilder halten Informationen hierzu bereit und sorgen für Kurzweil. Am Mittag zurück in Ihrem Wel­come-Hotel machen Sie sich frisch und freuen sich auf einen schönen Abschlussabend in einer historischen Brauerei. Wir laden Sie zu einer Bierprobe und gutes fränkisches Abendessen ein.

3. Tag : Sonntag, 16.10.2022
Unter dem Motto „Fränkische Glanzlichter“ haben wir für Sie heute, bevor Sie nach Hause reisen, den Besuch Würzburgs eingeplant. Sie sollten die geführte Stadtbe­sichtigung nicht versäumen und viele Erinnerungen mit nach Hause nehmen. Auf Schritt und Tritt erleben Sie bei diesem Streifzug durch Würzburgs Altstadt Sehenswür­digkeiten, die Zeugen der wechselvollen Geschichte der Stadt sind: Zum Beispiel das Falkenhaus mit prunkvoller Rokokofassade, die gotische Marienkapelle mit Riemen­schneiders Sandsteinfiguren, das historische Rathaus, das Neumünster und das Lusamgärtchen mit dem Grabdenkmal von Walther von der Vogelweide sind Ziele Ihres Rundgangs. Genießen Sie den Blick von der Alten Mainbrücke auf die Festung Marienberg, die Wallfahrts­kirche Käppele und die berühmten Weinberge. Heimreise um ca. 16 Uhr

Leistungen:

  • Busfahrt in einem modernen Fernreisebus
  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstücksbüffet im sehr guten WELCOME Kongress Hotel Bamberg
  • geführte Stadtbesichtigung in Bamberg
  • Schifffahrt Bamberg
  • Informationen zur Wanderung „Fränkische Toskana“
  • Bierprobe
  • Fränkisches Abendessen in einer historischen Brauerei
  • geführte Stadtbesichtigung in Würzburg
  • Reiseleitung / Insolvenzversicherungsschein