Auskunft und Buchungshotline!

Böhmerwald

Böhmische Brauzunft trifft Ochsenfest

499,00 € pro Person im DZ, EZ-Zuschlag 60,00 € pauschal

Termin:
03.09. – 07.09.2023

Der Böhmerwald ist ein ausgedehntes Bergmas­siv in Südwestböhmen an der deutsch/öster­reichischen Grenze. Das 125 km lange Gebirge ist das größte zusammenhängende Waldgebirge in Mitteleuropa und wird deshalb auch das «Grüne Dach Europas» genannt. Es wurde 1990 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt und zeichnet sich aus durch tiefe Wälder, Hochmoore, wilde Gebirgsflüsse und klare Gletscherseen.

1. Tag : Sonntag, 03.09.2023

Herzlichen Glückwunsch – Sie haben sich für eine wunderbare Reise entschieden. Genussvolle, erlebnis­reiche und gesellige Tage liegen vor Ihnen und es fällt nicht schwer, den Alltag hinter sich zu lassen. Nepo­muk, ein gemütliches böhmisches Städtchen wartet auf Sie. Der Geburtsort eines Heiligen, eine große nach den Plänen des berühmten Barockbaumeisters Kilian Ignaz Dientzenhofer errichtete Barockkirche und das Barockschloss Zelená Hora (Grünberg), das sich über der Stadt erhebt, durch all das ist Nepomuk, eine Stadt südlich von Pilsen in Westböhmen, bekannt. Dank ihrem malerischen Kleinstadtmilieus, einer Reihe his­torischer Sehenswürdigkeiten und der umgebenden Landschaft gehört sie für die Tschechen zu den ange­sagtesten, touristischen Zielen. Nach einer kurzweili­gen Anreise mit großer Vorfreude heißt Sie das Perso­nal des Hotels Zeleneho Stromu herzlich Willkommen. Starten Sie mit einem Begrüßungsdrink in den Abend und lassen den Tag mit seinen ersten Eindrücken und einem guten Abendessen ausklingen.

2. Tag : Montag, 04.09.2023

Mit einem guten Frühstück kann der Tag so richtig be­ginnen. Ihre örtliche Reiseleitung freut sich sehr, mit Ihnen auf Entdeckungsreise zu gehen. Das heutige Thema: Klatovy und Böhmerwald. Klatovy liegt im Böhmerwaldvorland, etwa 45 km südlich von der Stadt Plzen (Pilsen). Es gehört zu den touristisch attrak­tivsten Städten im böhmisch-bayerischen Grenzgebiet. Die Stadt hat die historische Atmosphäre bis heute be­wahrt. Die einzigartigen, unterirdischen Katakomben der Stadt, welche hier im 17. Jahrhundert errichtet wurden, haben infolge eines sehr effektiven Systems der Lüftungsschächte. Körper schrittweise mumifiziert und konserviert (Aufpreis). Wir geben Ihnen auch die Möglichkeit, eine der besterhaltenen historischen Apotheken Europas zu besuchen. Die einzigartige Inneneinrichtung der berühmten Apotheke schufen Jesuiten im 18. Jahrhundert. (Aufpreis). Im Laufe des weiteren Tages erreichen Sie Domazlice, das Zentrum des sogenannten Chodenlandes - eine Gegend, die geprägt ist von Folklore und Brauchtum. Die farben­prächtigen Renaissancehäuser mit Ihren Laubengän­gen sollten Sie nicht verpassen. Am Nachmittag haben wir den Besuch des Renaissanceschlosses Horsovsky Tyn in Ihr Entdeckerprogramm eingeplant. Es erwartet Sie eine ursprünglich gotische Bischofsburg aus der Mitte des 13. Jh. Hier erhalten Sie die Antwort auf die Frage, wie eigentlich die Menschen und der Adel in der Renaissance lebten. Von 1623 bis 1945 lebte hier die Familie von Trauttmansdorff, die zu den Initi­atoren der Friedensgespräche zum 30-jährigen Krieg gehörte. Zurück im Hotel haben Sie eine kleine kultur­elle Verschnaufpause verdient und freuen sich auf ein leckeres Abendessen im Hotel. Im Anschluss erwartet Sie ein Bierabend inkl. einer Probe von diversen Haus­bieren (3 Freibiere). Für die Tapferen wartet auch eine Bierschankschule. Derjenige, der am schnellsten ein Bier austrinkt qualifiziert sich als Lehrling der Bier­schankschule. Jeder Absolvent erhält eine Urkunde

3. Tag : Dienstag, 05.09.2023

Gestärkt und ausgeruht freuen Sie sich auf einen besonderen Tag mit vielen Höhepunkten. Zunächst besuchen Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung die Öko Farm von Herrn Sochor, der zugleich der Hotelbesitzer und Ihr Gastgeber ist. Sie bestaunen unter anderem die Rinderrasse Galloway und erleben einen Lehr­pfadspaziergang um die Viehweiden, die sich auf 80 ha erstrecken. Für den anschließenden Mittag haben wir Ihr Programm so geplant, dass Sie mit der Reise­leitung einen geführten Stadtbummel durch Nepomuk unternehmen. Die romantische Siedlung, erstmals im Jahre 1144 erwähnt, ist der Geburtsort von Johannes von Nepomuk, der auch als Patron von Bayern, Böh­men, Salzburg und Prag gesehen wird. Für alle Kul­turbegeisterte gibt es die Möglichkeit, das Schloss Zelena Hora (Grünberg) zu besuchen. Nun passt es ganz wunderbar, eine Kaffeepause einzulegen. Herzliche Einladung zu Kaffee und Kuchen. Am Abend erwartet Sie ein Musikabend im Hotel zum kulina­rischen Höhepunkt Ihrer Reise - das böhmische Ochsenfest. Es wird ein 4-gängiges Menü vom hoch­wertigen Fleisch aus eigener Zucht serviert.

4. Tag : Mittwoch, 06.09.2023

In Ihr Erlebnispaket haben wir für Sie heute den Aus­flug nach Pilsen gepackt. Mit Ihrer örtlichen Reiselei­tung entdecken Sie die Kulturhauptstadt 2015. Die westböhmische Metropole Pilsen ist seit ihrer Gründ­ung im Jahr 1295 ein Wirtschafts- und Kulturzentrum Westböhmens. Nutzen Sie die anschließende freie Zeit für einen Bummel auf eigene Faust.
Am Nachmittag steht der Besuch der weltbekannten Brauerei Pilsner Urquell auf dem Reiseprogramm. Das Pilsner Urquell gilt als das erste nach Pilsner Brauart hergestellte Bier, das von dem bayerischen Braumeister Josef Groll entwickelt wurde. Fast alle bekannten späteren Lagerbiere basieren auf diesem original Pil­sner Bier. Eine kleine Probe darf natürlich nicht fehlen. Versäumen Sie es nicht, noch einen Abstecher zur Burg Svihov zu machen. (Aufpreis). Die Wasserburg Švihov (Vodní hrad Švihov), deutsch Schwihau genannt, ist eine einzigartige Festungsanlage in Böhmen. Sie liegt an der Burgenstraße durch Tschechien zwischen Pils­en und Klatovy und ist nicht zu übersehen. Bekannt ist die Burg auch als zuhause des Aschenbrödels im gleichnamigen Märchen. Abendessen und Ausklang des Tages im Hotel.

5. Tag : Donnerstag, 07.09.2023

Mit einem Koffer voller neuer Eindrücke starten Sie zur Heimreise

 

Leistungen:

  • Busfahrt in einem modernen Fernreisebus
  • 4 Übernachtungen/Frühstücksbüffet im sehr guten Mittelklassehotel Nepomuk
  • 1 Begrüßungsgetränk
  • 3 x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menue)
  • 1 x traditionelles böhmisches Ochsenfest inkl. 4-Gang-Menue und musikalische Unterhal­tung
  • 1 x Bierabend in der Hotelbrauerei inkl. Bierschankschule und 3 Freibier
  • Örtliche Reiseleitung zu den Ausflügen Böhmerwald, Nepomuk, Pilsen und Exkursion Rinderfarm)
  • Kaffeepause mit Strudel im Hotel
  • Reiseleitung / Insolvenzversicherungsschein